Aktuelles

Neue Nordische Novellen – Deutsche Erstübersetzungen preisgekrönter Newcomer*innen

Die mittlerweile siebte Anthologie der Reihe Neue Nordische Novellen ist vor Kurzem unter dem Titel „Zeitstücke“ im Heiner Labonde Verlag erschienen. Herausgegeben wurde der Band dieses Mal von den Studentinnen Noëmi Grimm und Anja Köneke. „Zeitstücke“ enthält 53 Kurzgeschichten und Gedichte aus insgesamt elf Sprachen, darunter befinden sich auch zahlreiche Übersetzungen aus dem Russischen, Ukrainischen, Polnischen und Tschechischen. 34 Studierende der Institute für Slawistik, Baltistik, Fennistik und Skandinavistik und des Caspar-David-Friedrich-Instituts nahmen in den letzten zwei Jahren an dem Projekt teil.

Institut für Slawistik

Hausanschrift:
Ernst-Lohmeyer-Platz 3
17489 Greifswald

Postanschrift
17487 Greifswald

Geschäftsführender Direktor
Prof. Dr. Andreas Ohme

Sekretariat
Stefanie Braun
Tel.: +49 3834 420 3230
slawistuni-greifswaldde

Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich das Video ansehen, werden Informationen darüber an Youtube/Google übermittelt. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Google Privacy.


Vorlesungsverzeichnis

Alle wichtigen Semesterinformationen und Lehrveranstaltungen (Vorlesungen, Seminare, Übungen, etc.) stehen im Kommentierten Vorlesungsverzeichnis.

Die Einschreibung in Lehrveranstaltungen erfolgt über das Selbstbedienungsportal.

Veranstaltungen

Sowohl Forschung und Lehre, als auch vielseitige kulturelle Aktivitäten prägen die Greifswalder Slawistik. Neben Konferenzen und Gastvorträgen, tragen spannende Lehrprojekte (Filmclips) und Exkursionen dazu bei, berufspraktische Erfahrungen sowie Schlüsselqualifikationen zu sammeln.