Polonicum (Krupp-Kolleg)

CIESZYN, TĚŠÍN, TESCHEN. One Region, one Culture? Greifswalder Polonicum - Greifswald Polish Summer School (6. – 11. September 2021)

Das Greifswalder Polonicum ist eine einwöchige internationale Sommerschule des Alfried Krupp Wissenschaftskollegs Greifswald zur Wissenschaft und Kultur Polens. Mit Fachseminaren von international renommierten Forschern in deutscher, englischer und polnischer Sprache bietet das Greifswalder Polonicum die Möglichkeit, das Land in seiner Vielfalt intensiv kennenzulernen, wobei der Schwerpunkt der Sommerschule auf literatur- und kulturwissenschaftlichen Themen der Gegenwart liegt.

In seiner 9. Ausgabe trägt das Greifswalder Polonicum den Titel „Cieszyn, Těšín, Teschen. One Region, one Culture?“ und beleuchtet die Phänomene der Multikulturalität und Interkulturalität der Teschener Region an der Grenze zwischen Polen und Tschechien aus linguistischer, politologischer und geschichtswissenschaftlicher Perspektive.

Weitere Informationen zur inhaltlichen Ausrichtung der diesjährigen Sommerschule erhalten Sie hier.

 

 


Kontakt

Greifswalder Polonicum
Melina Hubel M.A.
Betreuung Schwerpunkt Mittel- und Osteuropa
Alfried Krupp Wissenschaftskolleg Greifswald
Martin-Luther-Straße 14
17489 Greifswald
Tel.: +49 3834 420-5014 
melina.hubelwiko-greifswaldde