Praktika

Der polenmARkT sucht PraktikantInnen für einen flexiblen Zeitraum bis zum Ende des Jahres

Das Organisationsteam des polenmARkT sucht Verstärkung! Wir bieten euch die Möglichkeit bei der Organisation dieses einzigartigen Festivals für polnische Kultur mitzuwirken.

Ihr könnt Kontakt zu Kulturschaffenden aufbauen, euch im Kulturaustausch mit unserem Nachbarland Polen einbringen und das Festival mitgestalten. Hierbei werdet ihr aktiv im Team mitarbeiten, Kontakt zu den KünstlerInnen haben und überall „live“ dabei sein.

Sammelt Erfahrungen im Kontakt mit Menschen, bei verschiedenen Organisationsarbeiten, der Planung und Durchführung von Veranstaltungen, der Betreuung von Einzelveranstaltungen, der Verwirklichung eigener Ideen, dem Knüpfen von Kontakten ins Ausland und internationaler Arbeit.

Dabei werdet ihr eure Arbeitszeiten flexibel, auch über einen längeren Zeitraum verteilt, einteilen können. Wir wollen euch auch die Gelegenheit geben, größere Verantwortung im Bezug auf einzelne Veranstaltungen unter Anleitung erfahrener Teamkollegen zu machen. Ihr gehört zum Team!

Wir erwarten von euch:

– EDV-Kenntnisse

– Interesse am kulturellen Austausch (insbesondere mit Polen)

– Flexibilität, insbesondere in der Zeit des Festivals

– Kenntnisse des Polnischen sind von Vorteil (keine Voraussetzung!)

Ihr sollt folgende Aufgaben übernehmen:

– Sammeln von Pressestimmen

– Organisation von Veranstaltungen

– Betreuung von Gästen

– Öffentlichkeitsarbeit und Bewerbung der Veranstaltungen (Online, in Greifswald und Umgebung, unter Umständen auch im grenznahen Polen)

– Bürodienste und Büroarbeiten

– Dokumentation und Archivierung

– Mitarbeit am Programm

– Leider auch mitunter „undankbare“ Aufgaben

(Diese Liste stellt angedachte Aufgaben dar, wir werden auch gerne eure Interessen und Vorkenntnisse bei der Aufgabenverteilung beachten; weitere Aufgabenbereiche können nach Rücksprache zugeteilt werden)

 

Natürlich wird auf Wunsch auch eine Praktikumsbescheinigung ausgestellt werden.

Anfragen sind ab sofort möglich und erwünscht.

Ein Beginn des Praktikums ebenfalls.

Stundenzahl sowie Gestaltung der Arbeitszeiten werden bei Bedarf individuell besprochen.

Eine Teilung des Praktikums ist möglich.

 

Anfragen können unter dem genannten Kontakt gestellt werden:

Marek Fialek
fimarco(at)uni-greifswald(dot)de